Der Pixels Blog

Der FineArtPrinter Plus – eine runde Sache für Fotografen

Als weltweit einzige Zeitschrift widmet sich das vierteljährlich erscheinende Magazin «FineArtPrinter» dem Workflow von der Aufnahme bis zum gedruckten Bild. Als Reaktion auf die Auswirkungen der Pandemie gründet derzeit FineArtPrinter-Chefredakteur Hermann Will eine Community mit dem Namen «FineArtPrinter PLUS». Dieser virtuelle Fotoclub bietet seinen Mitgliedern regelmäßige Online-Meetings, Einkaufsvorteile für Events und FineArtMedien sowie die Möglichkeit zur Veröffentlichung von Fotos der Clubmitglieder in der gedruckten Version von FineArtPrinter. Bei Anmeldungen bis 30. April gilt ein ermäßigter Tarif für Gründungsmitglieder. Ein nächstes kostenloses Info-Webinar zu FineArtPrinter PLUS findet am 28. April statt.

Jetzt den Startvorteil bei FineArtPrinter PLUS sichern

Nach zwölf Monaten Pandemie, ahnen wir: Die Welt um uns herum ist eine andere geworden. Kunst, Kultur, Veranstaltungen? Eventuell demnächst wieder. Können Sie Ihr Hobby Fotografie noch unbeschwert genießen?  Haben die Freunde, mit denen Sie einst gemeinsam auf Fototour gingen, aufgegeben? Hat Sie das improvisierte Homeoffice, kombiniert mit den fehlenden Kontakten nach draußen, träge gemacht? Oder zählen Sie zu den wenigen, die sich mit regelmäßigen kleinen Exkursionen mit der Kamera belohnen, die Freundschaften zu Fotofreunden intensivieren, statt zu vereinsamen? Haben auch Sie Ihre Bildbestände durchforstet, Fotoalben zusammengestellt und gedruckt? Oder planen Sie es?

Kompliment, dann haben Sie vorbildlich gehandelt und denken richtungweisend. Nicht allen gelingt es, aufgrund zerfließender Alltagsstrukturen solche Entschlüsse umzusetzen. Frustration, fehlende Impulse von außen, mangelnde Planbarkeit von Freizeit und Reisen!

Kann man denn nichts dagegen unternehmen? All diese Fragen stellte sich auch FineArtPrinter-Chefredakteur Hermann Will. Aufbauend auf positiven Erfahrungen mit neuen Kommunikationsformen wie Webinaren und ganztägigen Online-Druckseminaren sieht er in der gewachsenen Akzeptanz der Digitalisierung eine große Chance für die Intensivierung der Kommunikation auch unter den Lesern. Will: «Digitale Kommunikation ersetzt keineswegs den persönlichen Kontakt, sie hilft uns jedoch, unschlagbar leicht Distanzen zu überbrücken und eine neue Kommunikationsqualität zwischen Zeitschriftenmachern und Lesern zu etablieren, diese Chance gilt es umzusetzen.»

Drei Vorteile durch FineArtPrinter PLUS

  1. Intensivierte Kommunikation, die in den Pandemie-Zeiten vielfach stark gelitten hat. Dazu gibt es zweimal monatlich Webinare. Im einzigartigen FineArtPrinter-Forum steht den Mitgliedern zudem ein geschlossene Forum-Gruppe für die Kommunikation untereinander zur Verfügung. Warum eine solche Gruppe nicht einfach bei Facebook, begründet Initiator Hermann Will mit dem Hinweis, dass sich eine Reihe potentieller Mitglieder im Vorfeld gegen eine Facebook-Nutzung ausgesprochen hätten.
  2. Der zweite Vorteil liegt in der Vermittlung fotografischer Impulse und der Schaffung von Anreizen zur Arbeit mit der Kamera. Dies geht soweit, dass in der Printversion von FineArtPrinter in einem Sonderteil künftig die besten Bilder der Community publiziert werden. Damit bietet die Zeitschrift FineArtPrinter den Mitgliedern von FineArtPrinter PLUS eine einzigartige Bühne.
  3. Ein angenehmer und im Einzelfall sogar lukrativer Effekt liegt bei den monetären Vergünstigungen durch Einkaufsvorteile. So gibt es bei der der Pixelschoool von Frak Werner ebenso vergünstigen wie bei der Sommerakademie auf dem romantischen Weingut des Bio-Pioniers Lageder in der Provinz Bozen in Italien Ende August 7,5% Rabatt über die IF-Academy. Sämtliche Vergünstigungen sind unten aufgelistet.

Die auf diesen drei Säulen aufbauende Konzeption lebt jedoch im Wesentlichen vom Geist ihrer Mitglieder. Die Mission der zu formierenden Gemeinschaft ist bereits klar ausformuliert: Wir leben Fotografie und wir kommunizieren Leben. Schließlich geht es um die befriedigende Tatsache, dass es in einer Gruppe leichter ist, etwas aktiv zu unternehmen, statt sich als einzelner passiv die Laune verderben zu lassen.

 

FAP Frei schwebend

Die Präsentation des gedruckten Bildes, hier im Rahmen von Halbe, freischwebend montiert, macht aus dem Foto ein eindrucksvolles Kunstwerk und zeigt, welche Potentiale in der Fotografie noch ungenutzt sind. (FineArtPrinter)

Lebensfreude fällt einem nicht von selbst in den Schoss, man muss schon etwas dazu tun, um am Ende des Tages zufrieden sagen zu können: Das war herrlich, endlich mal wieder fachsimpeln, endlich mal wieder neue Leute! Es liegt an jedem Einzelnen, ob das Glas halbvoll oder halbleer ist. Es liegt an jedem von uns, ob man den Tag am Abend glücklich und zufrieden Revue passieren lässt oder ob man frustriert feststellt, dass die Waage in der Tendenz zu höheren Werten einfach nicht zu stoppen ist. FineArtPrinter PLUS Lebensfreude klammert die Aspekte der privaten Alltagsgestaltung nicht aus. Anders als das Magazin, das der Mission «Erst der Print krönt deinen fotografischen Kreativprozess» verpflichtet ist, hat die Community, die über die Zielsetzung des Magazins hinausgehenden Freiräume, im kleinen Kreis auch Erfahrungen über Gesundheit und Wohlbefinden auszutauschen.

Das bietet FineArtPrinter PLUS

FineArtPrinter PLUS ist maßgeschneidert für all jene, die leidenschaftlich nach Möglichkeiten suchen, sich mit der Kamera, mit Bildern und Gleichgesinnten zu beschäftigen. Eine Mitgliedschaft in der Community eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten, Ihre Leidenschaft auszuleben und Ihr Leben zu bereichern:

  • Kommunikation mit anderen Mitgliedern der Community;
    • Kostenfreie Teilnahme an den 14-tägigen FineArtPrinter PLUS-Webinaren (1x im Monat vormittags, 1x am frühen Abend);
    • Vergünstigungen bei Workshops und Seminaren bei zahlreichen Partnern;
    • Vergünstigungen für Medien und Fotohardware bei einer ganzen Reihe von Partnern
    • Dialog mit Chefredaktion und Autoren;
    • Gezielte fotografische Aufgabenstellungen mit der Zielsetzung der Veröffentlichung Ihrer besten Bilder in der zusätzlichen FineArtPrinter-Beilage.

 

Das Bonus-Paket von FineArtPrinter PLUS im Detail

Folgende Unternehmen unterstützen das Konzept von «FineArtPrinter plus Lebensfreude». Sowohl durch wertschätzende Bedienung als auch durch Sonderkonditionen für ausgewählte Produktgruppen:

  • IF Academy: 7,5 % auf Event Sommerakademie (25.–29. August 2021 im Weingut Lageder/Margreid) sowie 10 % für Dolomitenwanderung (29.09. bis 03.10.2021)
  • Profot Schweiz: 10 % auf Papier der Hersteller Hahnemühle und Canson
  • Photolux: 15 % ab Mindesteinkaufswert von 50 Euro auf Medien von Hahnemühle, Canson, Photolux und Museo
  • Seminare von Eberhard Schuy: 7,5 % auf exklusive Masterclass-Kurse in 2021
  • Pixelcomputer: Einkaufsbonus von 25 Euro ab Einkaufswert von 200 Euro
  • fotobook.de / fotobook.at: 20 % Bonus auf die Produktion von Canon-HD-Fotobüchern
  • Foto Lamprechter (Österreich): Individuelle, tages­aktuelle Angebote, betreffend sowohl Foto- als auch Videohardware und Beratung durch einen Ansprechpartner, den wir Ihnen nennen
  • Lern- und Seminarangebote von Karl Grabherr:  10 % auf alle, auch die Olympus-Kurse
  • Hotel Rudolf: Talstation Kronplatz (Bruneck/Lumen Museum):15 % auf Zimmerpreis (ausserhalb Ferienzeiten), 30 % auf Beauty- & Massageanwendungen, 1 Tag E-Bike gratis
  • LaserSoft Imaging: 15 % auf sämtliche SilverFast-Software-Produkte
  • Tecco: 10 % auf alle Tecco-Alben zum Selberdrucken
  • FineArtPrinter: 20 % auf sämtliche FineArtPrinter-Photoshop-Aktionen und Whitepapers, FineArtPrinter als Zeitschrift (Print & Digital) im Mitgliedsbeitrag enthalten

 

Fragen zur Mitgliedschaft

Muss ich Abonnent von FineArtPrinter sein, um Mitglied der Community zu werden? 
Nein. Der Bezug des Magazins ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Bestehende Abonnenten erhalten die Rechnung für Ihre Mitgliedschaft unter Anrechnung noch vorhandener Guthaben aus bereits gezahlten Abonnement-Gebühren.

Ich besitze keinen Drucker, kann ich trotzdem mitmachen?
Das ist sogar ein wichtiges Argument, Mitglied zu werden. Nicht um baldigst einen Drucker zu kaufen, sondern in der Community findet der Einzelne sicher bald die Freunde, die bereits selbst drucken und das eine oder andere Bild gegen Kostenerstattung für andere Community-Mitglieder drucken.

Da ich nicht in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz lebe, stellt sich mir die Frage, ob ich trotzdem mitmachen soll?
In jedem Fall, denn sicherlich wird es hin und wieder Präsenz-Treffen vor Ort geben, doch grundsätzlich kann man sich FineArtPrinter PLUS wie einen modernen Fotoclub vorstellen. Ziel sind zwar auch gemeinsame fotografische Aktivitäten, doch diese sind nur ein Aspekt aus der Fülle der Möglichkeiten, beginnend bei den Einkaufsvorteilen bis hin zur Teilnahme an Fotos-Events. Der wesentliche Erfahrungsaustausch erfolgt Online.

 

Die Kosten: Bonus für Gründungsmitglieder

Der Basispreis für FineArtPrinter PLUS beträgt 59 Euro/Monat inkl. 19 % MwSt.. Vertragslaufzeit mindestens 12 Monate, danach Kündigungsfrist drei Monate zum Quartalsende. Für die Gründungsmitglieder (Anmeldung bis 30. April 2021) gilt für die ersten 12 Monate Vertragslaufzeit ein reduzierter Beitrag von 49 Euro/Monat (inkl. MwSt.). Ab dem 13. Monat beträgt der Basispreis 59 Euro. Mindestdauer der Mitgliedschaft: 12 Monate, danach Kündigungsfrist drei Monate zum Quartalsende. Der Starttermin für FineArtPrinter PLUS ist der 1. Mai 2021. Im FineArtPrinter-Shop gibt es kostenlose Tickets für zwei Info-Webinare für Community-Interessenten am 6. und 13. April. Und wer noch nie ein Webinar mitgemacht hat, dem rät FineArtPrinter-Chefredakteur Hermann Will: «Wir erlebten unlängst den 83 jährigen Wiener Gerhard Trumler im Webinar, der diese Art der Kommunikation sehr schätzte. Alles was Sie brauchen ist eine Internetanbindung und eine Portion Mut, neue Kommunikationsweg zu beschreiten. Die Technik (Webcam und Mikro) ist in jedem Laptop integriert oder kann am PC für bescheidene 200€ nachgerüstet werden.»

Hermann Will

Weiterführende Links
• Link zur Website von FineArtPrinter: https://www.fineartprinter.de/
• Link zum Ticket für das InfoWerbinar (kostenlos): https://shop.will-magazine.de/webinare/
Link zu einem Video zu «FineArtPrinter PLUS» in dem Hermann Will erklärt, dass das Projekt definitiv realisiert wird.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Copyright - PixelComputer