Mittelformat erleben mit PhaseOne: Bereit für den nächsten Schritt?

Du bist auf der Suche nach dem Besseren? Du willst prüfen, wie Deine Bilder wirken, wenn das Maximum an Qualität eingesetzt wird? Du willst sehen, was 100 MP in der Aufzeichnung an Reserven in der Ausarbeitung bieten? Dann sichere Dir umgehend einen Platz beim zweitägigen Mittelformat-Erlebnis mit PhaseOne im Schwabinger Pixelparadies ab Freitag 19. Oktober von 13.30 Uhr an. Schöpfe aus Qualitätsreserven, von denen Du bisher nur träumen konntest.

FineArtPrinter konnte PhaseOne für das Mittelformat-Erlebnis am Freitag/Samstag 19./20. Oktober gewinnen. Dank dieser Konstellation ist es den Teilnehmern möglich, die verschiedene Systeme, darunter auch die XF 100 Achromat, beim persönlichen Shooting auszuprobieren. Frank Werner, Inhaber von Pixelcomputer und seit Jahren bundesweit erfolgreicher Trainer sowie begeisterter Nutzer von PhaseOne-Kameras wird Sie zusammen mit den Produktspezialisten von PhaseOne am Freitag ab 13.30 Uhr in die Anwendung des Systems einweisen, so dass Sie noch am späten Nachmittag erste Aufnahmen im nahen englischen Garten oder an den großartigen Schönheiten der bayerische Metropole belichten.

Der erste Seminartag endet gegen 21 Uhr. Am Samstag 20. Oktober trifft sich die Gruppe morgens um 9.30 Uhr wieder im Schwabinger Pixelparadies, um je nach Wettersituation und Bedarf entweder vormittags weitere Aufnahme mit den verschiedenen System zu machen oder mit CaptureOne die Bilddaten zu entwickeln. Am 65-Zoll-Präsentationsmonitor erläutert dabei Frank Werner die Unterschiede des von FineArtPrinter seit Jahren favorisierten RAW-Konverters und stellt Möglichkeiten zur hochwertigen und dennoch rationellen Bildentwicklung vor.

Der dritte Part des Seminars richtet sich dann darauf, die Bilder im Format A2 auf hochwertigen FineArtPapieren zu belichten. Bitte berücksichtige: Die Zahl der Teilnehmer ist limitiert, so dass jeder Teilnehmer die Möglichkeit erhält, mit dem System ausreichend eigene Erfahrung zu sammeln.

Das Programm: Mittelformat erleben mit PhaseOne

Ort/Zeit: Freitag, 19. Oktober von 13.30 Uhr bis 21 Uhr, Samstag 9.30 bis 16.30 Uhr im Schwabinger Pixelparadies, Dietlindenstraße 18.

Seminarinhalt: Lernen die Vorzüge des PhaseOne-XF-Mittelformatsystems kennen. Probiere Kameras wie beispielsweise die einzigartige XF-Achromat 100 für Schwarzweiß aus.

Voraussetzungen: Interesse an hochwertiger Fotografie.

Kosten: 390€ inkl. Seminargetränke und Pausensnacks, darin eingeschlossen sind die Kosten für je drei Prints im Format A2 auf hochwertigen FineArtMedien.

Anmeldungen: Per Mail bis spätestens 20. September 2018 unter Angabe Ihrer Rechnungsanschrift an mail@fineartprinter.de

 

Phase One

Foto by Hermann Will (FAP)

Sparfüchse aufgepasst: EIZO CG2730 mit nur 231 Stunden

Update 7. September:
Der EIZO CG2730 Monitor wurde bereits verkauft

Wir verkaufen unseren EIZO CG2730 Monitor aus dem Showroom  mit nur 231 Stunden – aber 5 Jahre vor Ort Garantie. 

Der EIZO CG2730 überzeugt mit einem einfachen Prinzip: Er zeigt die Dinge so, wie sie sind. Dafür sorgt der EIZO Mikroprozessor, der eigens für präzise Farbwiedergabe und Kalibrierung entwickelt wurde. Die exzellente Elektronik des CG2730 schöpft das Potenzial des Wide Gamut LCDs optimal aus. Dabei wird der AdobeRGB-Farbraum zu 99% abgedeckt. Feinste Texturen und Farbnuancen bildet der ColorEdge-Schirm differenziert ab. Sein integrierter Kalibrierungs-Sensor ist exakt auf ihn abgestimmt und sorgt dafür, dass er die richtigen Farbtöne trifft. Via Terminplaner kann die vollautomatische Kalibrierung sogar in die Nachtstunden oder auf das Wochenende gelegt werden. So ist der CG2730 stets „frisch“ kalibriert und zeigt kontinuierlich die gewünschten Farben – so wie sie sind.

Unverbindliche Preisempfehlung: 1.899,- EUR

  • 27“-Wide Gamut-LCD mit 2560 x 1440 Bildpunkten (WQHD) für feinste Details
  • EIZO Mikrochip für eine präzise, einheitliche und konstante Farbdarstellung
  • Großer Farbumfang mit 99% AdobeRGB- sowie 98% DCI P3 Farbraumabdeckung
  • Integriertes Messgerät zur vollautomatischen Selbstkalibrierung
  • Exakte Hardware-Kalibrierung von Helligkeit, Weißpunkt und Gamma
  • Digital Uniformity Equalizer für perfekte Leuchtdichteverteilung und Farbreinheit
  • Farbpräzision mit 16-Bit-Look-Up-Table und bis zu 10-Bit-Farbwiedergabe
  • Temperaturgesteuerte Korrektur von Farbdrift und Helligkeit
  • Display Port-, DVI-D- und HDMI-Eingänge
  • Kalibrierungssoftware ColorNavigator und Lichtschutzblende im Lieferumfang enthalten

Mehr Infos oder direkt zum Shop unter:  CG2730

Bei Fragen freuen wir uns auf Deinen Anruf unter: 089/58999750.

Lieblingskunden

Das wohl süßeste Kundenfeedback haben wir vor 1 Minute bekommen und sind sehr sehr stolz:

Sehr geehrtes Pixelcomputerteam,

jetzt endlich ist das gute Stück fertig eingerichtet, bin begeistert.
Auf diesem Wege möchte ich mich bei Ihnen für die freundliche und kompetente Beratung
im Vorfeld und kurz nach der Lieferung bedanken.

Da mir die Vorstellung Ihres Teams auf Ihrer Homepage ausgesprochen gut gefällt,
füge ich im Anhang noch ein Bild meines wichtigsten Mitarbeiters bei.
Auch von diesem soll ich ausrichten, daß er zufrieden ist und das neue Gerät
trotz seiner Größe nicht übermäßig beim im Weg herumliegen stört

Herzliche Grüße, Jörg Haverkamp

Pixelcomputer Feedback

Wir wachsen und suchen einen neuen Buchhalter (m/w)

WIR SUCHEN…

Zur Verstärkung unseres Teams in München/ Laim suchen wir baldmöglichst einen engagierten Buchhalter (m/w) in Teilzeit 20h p/W. In dieser Position unterstützt Du uns hauptsächlich in kaufmännischen Angelegenheiten wie Buchhaltung und Buchführung, aber auch in anderen Bereichen.

DEINE AUFGABEN

  • Unterstützung der Geschäftsführung vor allem bei der Buchführung / Buchhaltung / Umsatzsteuervoranmeldung / Vorbereitung des Jahresabschlusses unterstützen
  • sorgst für einen reibungslosen Ablauf beim Rechnungseingang und -ausgang insbesondere am Monatsabschluss
  • Ansprechpartner für unseren Steuerberater
  • Unterstützung beim Controlling
  • Eigenständiges Büromanagement (Bestellung von Büromaterial, Telefonannahme, Empfang von Kunden/ Gästen etc.)
  • Kleinere Beratungen nach Schulung

WIR ERWARTEN

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Buchhalter/In / Finanzbuchhalter/In
  • Mehrjährige Berufserfahrungen in diesem Bereich
  • Fundierte Anwenderkenntnisse in Microsoft Office
  • Erfahrung mit Lexware oder einer vergleichbaren Buchhaltungssoftware
  • Erfahrung mit Warenwirtschaft
  • Sicherer Umgang mit Online Software

Soft Skills:

  • Analytisch / Zahlenfokussiert
  • Gute Teamfähigkeit, Eigeninitiative sowie kritische Denkweise
  • Ein Auge auf den Kosten und die Interessen der Firma im Blick
  • Belastbar, flexibel und selbständig
  • Aufmerksam und wachsam
  • Konstruktive Kommunikation mit allen Prozessbeteiligten
  • Sehr gute Ausdrucksweise in der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse
  • Ein freundliches, offenes und sicheres Auftreten

WIR BIETEN

  • leistungsgerechte Bezahlung
  • verschiedene Zusatzleistungen
  • flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub/Jahr

Spaß an der Arbeit!

  • Wir sind ein freundliches, junges Team mit niedrigen Hierarchien
  • Wir bieten dir eine hohe Flexibilität und Abwechslung bei der Arbeit!
  • Dich erwarten spannende Aufgaben!
  • Einbringen erwünscht!
  • Wir sind ehrlich, transparent, offen und wollen uns weiterentwickeln und freuen uns wenn du mitmachst!

Bewerbungen an: cornelia.werner@xvm.de

Mehr Infos unter: 089/58999750

Art der Stelle: Teilzeit

3 Tage Snow-Event in Urfeld am Walchensee – ein Test- und Fotoworkshopwochenende

3 Tage „Snow-Event“ in Urfeld am Walchensee.

Ein Test- und Foto-Workshop Wochenende mit

Bernd Ritschel, Norbert Rosing & Axel Hoffmann

 

Freitag 18. bis Sonntag 20. Januar 2019

 

Wir freuen uns, Ihnen den legendären Snow Event bereits zum sechsten Mal in Folge anbieten zu können. Auch diesmal findet er wieder an einem ungewöhnlich fotogenen Ort statt, und zwar am Walchensee zu Füßen des Herzogstands mit den Gipfeln des Karwendelgebirges im Hintergrund.

Einige Neuerungen machen jedoch das Event diesmal zu etwas ganz Besonderem: Sie können am Walchensee gleich zwei National Geographic Fotografen über die Schulter schauen und von ihrer langjährigen Erfahrung und von ihrem enormen Wissen profitieren: neben dem Bergfotografen Bernd Ritschel konnten wir diesmal den berühmten Naturfotografen Norbert Rosing gewinnen. Das heißt, zusammen mit Axel Hoffmann von Pixelcomputer werden Sie auch diesmal wieder sehr professionell betreut.

 

Neben schon bekannten Firmen wie Novoflex, Lensinghouse und Tecco haben wir  dieses Mal gleich drei weitere “Schmankerl” zu bieten. Zum einen stellt uns der Hersteller Haida seine Filter zur Verfügung. Ferner wird Uwe Jancke von Tecco/Ilford uns mitnehmen in die Welt des Fineartprintings. Dazu gibt es am Sonntag eigens einen 1,5 stündigen Vortrag bzw. Workshop.

Und last but not least  baut uns Frank Werner von Pixelcomputer eine komplette Workstation auf um uns zu zeigen wie man aus RAW-Dateien das Maximum heraus holt.

Im großen Seminarraum des Hotels werden Ihnen die Firmen die kostenlose Leihausrüstung präsentieren und Sie umfassend und kompetent beraten.

 

An allen 3 Tagen werden wir Ihnen 3 unterschiedliche Workshops anbieten.

Mit Bernd Ritschel und den FUJIFILM X-Systemen geht es in die winterliche Klamm und zu den Wasserfällen des Deiningbach.

Mit Norbert Rosing werden Sie an den Ufer’n des Walchensee’s auf Schwarzweiß-Fototour gehen, immer mit den Gipfeln des Karwendelgebirge’s im Hintergrund.

Und Axel Hoffmann wird Ihnen auch dieses Jahr wieder einen Filter Workshop vor Ort anbieten.

 

 

Programm:
1. Tag Freitag : Treffpunkt um 10 Uhr im Hotel über dem Walchensee. Nach der Begrüßung Einteilung der Teilnehmer in drei Gruppen, Vorstellung des Teams, anschließend Einführung in die Produkte und erste Fotoexkursion. Gemeinsames Abendessen. Vortrag von Bernd Ritschel.

 

  1. Tag Samstag : Jeweils am Vormittag und Nachmittag eine Fotoexkursion. Gemeinsames Abendessen. Vortrag von Norbert Rosing und Andreas Marx.

 

  1. Tag Sonntag : Nach dem Frühstück Vorträge zum Thema RAW-Konvertierung durch Frank Werner von Pixelcomputer und zum Thema Fineartprinting durch die Firma Tecco.

Alternativ stehen alle drei Fotografen für die fotografische Betreuung am Vormittag zur Verfügung. Am Nachmittag Verabschiedung und Heimreise.

 

 

 

Geplant sind – in Abhängigkeit des Wetters – folgende Exkursionen:

 

– Walchensee Nordufer – Klassische Landschaftsfotografie in Schwarzweiß.

– “Klammwanderung Deiningbach” – Landschaftsfotografie am Wasser.

– “Halbinsel Zwergern” – Klassische Landschaftsfotografie mit Filtern.

 

 

Fotoworkshop: Euro 319,- pro Person

Teilnehmerzahl: maximal 24 Personen

 

Verpflegungskosten und Übernachtungskosten tragen die Teilnehmer selbst.

Übernachtungskosten: XX,- Euro pro Person inkl. Halbpension

 

 

Anforderungen:

Bei den geplanten Touren handelt es sich um normale winterliche Wanderungen in den Bergen. Alle Teilnehmer sollten dennoch trittsicher und schwindelfrei sein. Bitte bringen Sie möglichst warme, bergtaugliche Bekleidung sowie feste und vor allem warme Bergwanderschuhe für die Exkursionen mit. Eine detaillierte Ausrüstungsliste folgt mit der Buchungsbestätigung.

 

Maximaler Aufstieg pro Tag: 200 Höhenmeter

Maximale Gehzeit pro Tag: 2 Stunden zzgl. Fotostopps

 

 

Im Kurspreis enthalten:

– drei Workshop’s mit Bernd Ritschel, Norbert Rosing und Axel Hoffmann

– Vorträge von Bernd Ritschel, Norbert Rosing und unseren Industrie-Partnern

– kostenlose Leihausrüstung der Hersteller sowie Produkttest’s

 

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

 089/58999750 oder axel@pixelcomputer.de

Morgenstimmung am Walchensee, Hintergrund Herzogstand, Bayerische Alpen, Deutschland.

 

Neue Ausstellungsmonitore von EIZO!

Wer sich das Spitzenmodell, den CG-318 4K gönnen möchte, spart jetzt ganze 500€. Bei einem EIZO Monitor  mit 29 Stunden praktisch ein Neugerät.

Ein CG Monitor mit eingebautem Kalibrationsgerät und Lichtschutzblende ist der CG2420. Mit 107 Stunden und einem Preis von nur 1.149€ statt 1.249€ ein wirkliches Schnäppchen.

Der CS2420 ist unsere Einstiegsdroge in die Welt der Profis: Auch diesen Monitor gibt es mit einem Abschlag von 50€.

Auch den neuen Ultraslim EV2780 haben wir für Euch 24 Stunden getestet – der Preis für das Ausstellungsgerät liegt bei 849€ statt 987€.

 

Alle Monitore erhält du in unserer bewährten Pixelcomputer Edition:

  •  inklusive: unserer umfassenden Beratung vom Color Edge Solution Partner Vor – und Nach dem Kauf – Kein Fehlkauf!
  •  inklusive: kompetentem Ansprechpartner bei dem sich jeder Mitarbeiter perfekt mit den Monitoren auskennt
  •  inklusive: einzigem Händler der alle! EIZO CS/CX/CG Monitore in seinem Showroom in München ausgestellt hat
  •  inklusive: Schritt für Schritt Videotutorials exakt für diesen Monitor für die richtige Kalibration und Profilierung
  •  inklusive: Erstkalibration mit Teamviewer mit einem unserer Experten

Du bist Dir noch nicht sicher welcher EIZO Monitor der richtige für Dich ist? Ruf uns unter: +49 89 800 653 86 an oder lies unseren Vergleich der EIZO Monitore.

 

Pixelcomputer

CG2420 Pixelcomputer

EIZO Ausstellungsgeräte – vom CG318-4K bis zum EV2780 ist alles dabei

Du wünscht Dir schon lange einen neuen EIZO Monitor? Jetzt ist Dein Moment: Wir haben 8 Ausstellungsgerät vom Spitzenmodel bis zum Einsteiger mit minimalen Laufzeiten für Euch.

CG318-4K     45 Stunden Laufzeit 3.999€ statt 4.499€

CG2730         20 Stunden Laufzeit 1.549€ statt 1.699€

CS2730          16 Stunden Laufzeit  969€ statt 1.049€

CS2730          48 Stunden Laufzeit 969€ statt 1.049€

 

EV2785-4K weiß      35 Stunden Laufzeit  1.049€ statt 1.149€

EV2780 schwarz      24 Stunden Laufzeit 849€ statt 987€ – ideal für Mac User

 

Wir beraten Dich gerne auch telefonisch unter 089/5899750 zu den einzelnen Modellen. Mehr Infos findest du auch in unserem Shop.

 

CG2730

CG2730

Bildrechte in der Streetphotography

Das Bundesverfassungsgericht hat sich dank dem Fotografen Espen Eichhöfer mit dem Thema Recht am Bild in der Streetphotography befasst.

Die Urteilsbegründung lautet wie folgt:

“Das Verfassungsgericht stellt fest, dass „die ungestellte Abbildung von Personen ohne vorherige Einwilligung“ für die Straßenfotografie „strukturtypisch“ sei. Und begründet weiter: „Es ist gerade Ziel der Straßenfotografie, die Realität unverfälscht abzubilden, wobei das spezifisch Künstlerische in der bewussten Auswahl des Realitätsausschnitts und der Gestaltung mit fotografischen Mitteln zum Ausdruck kommt.“ Damit ist das Foto als Kunstwerk definiert und darf sich grundsätzlich einmal auf die Kunstfreiheit berufen, es darf angefertigt, ausgestellt und auch außerhalb von Museen und Galerien gezeigt werden.

Die Kunstfreiheit sieht das Gericht erst dann als eingeschränkt an, wenn eine besonders schwerwiegende Beeinträchtigung des Persönlichkeitsrechts vorliegt. Etwa, wenn die abgebildete Person sich in einem geschützten Raum befand oder in einer besonders herabsetzenden Weise abgebildet wurde.”

Einschränkungen gibt es auch in Art der Darstellung z.B. in einer Ausstellung. So wurde der klagenden Dame auf dem Foto, das das Gericht beschäftigte, insofern Recht gegeben, als gerade ihr Foto sehr exponiert, groß und zur Straße hin präsentiert wurde.

Ein interessanter Artikel hierzu findet sich in der FAZ vom Wochenende.

 

Was kostet ein Druck? – Der neue Canon Tintenkalkulator

Canon

Pixelcomputer

Diese Frage beschäftigt viele Fotografen, die das Ergebnis ihrer Arbeit gerne selbstgedruckt in Händen halten würden. Aus Erfahrung kann ich sagen, es ist ein sehr schönes Gefühl und weniger kompliziert als man zunächst denkt.

Zumindest bei der Kalkulation hat uns Canon nun ein interessantes Tool zur Verfügung gestellt:

Den Tintenkalkulator.

Bei allen anderen Themen wie: Welcher Drucker ist der richtige für mich, wie erstelle ich ICC Profile oder wie schärfe ich meine Bilder für den Druck, helfen wir dir gerne.

Die Messetour geht weiter in Duisburg: Die Photoadventure vom 09.-10. Juni 2018

Allein die Kulisse ist eine Reise wert. Das still gelegte Hüttenwerk begeistert vom Architektur- bis zum Aktfotografen.

Die Photo+Adventure ist das Festival für Fotografie, Reise und Outdoor im Ruhrgebiet. Es findet jedes Jahr am zweiten Juni-Wochenende im Landschaftspark Duisburg-Nord statt. Hier treffen rund 10.000 Besucher auf über 150 Aussteller aus den drei Themenbereichen. Geboten wird dazu ein bunter Mix aus Reisevorträgen, Foto-Ausstellungen und Workshops und Seminaren.

Neben unserem Messestand mit allem was das Fotografenherz höher schlagen läßt (PixelStations, Eizos, Canondrucker, Phase One uvm.) wird POCP Frank Werner einen Vortrag zum Thema Capture One – ein praxistauglicher, optimierter Workflow für Einsteiger und Fortgeschrittene halten.
Der Preis für den Workshop liegt bei 35€ – noch wichtiger:

Alle Teilnehmer am Workshop können auf Wunsch eine vergünstigte Vollversion von Capture One für 249€ statt 329€ erwerben und sparen dadurch mehr als das Seminar kostet.

Um die Inhalte unverbindlich zu checken, hier klicken: Capture One

Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

Frank Werner

Frank Werner