Lust auf 4K? Teste den neuen CG318-4K

Ab Juli 2015 ist der neue 4K Monitor von Eizo auf dem Markt. Als erste in Süddeutschland haben wir vom 30. April – 06. Mai ein Vorführgerät , auf dem Du Deine Bilder nach Schärfe und Bildeindruck beurteilen oder einfach die Größe der Bildiagonale genießen kannst.

Entwickelt wurde der ColorEdge CG318-4K für die Medien- und Unterhaltungsbranche (inkl. Film und Fernsehen), die immer häufiger Formate mit höherer Auflösung nutzt. Außerdem ist er ideal für Fotografen und Druckspezialisten, die einen großen Monitor mit hoher Auflösung und Pixeldichte benötigen.

Einige Highlights des neuen Eizo Topmodells

  • vierfache Full-HD-Auflösung und noch etwas mehr
  • 3D-LUT zur exakten Hardware-Kalibrierung von Helligkeit, Weißpunkt und Gamma
  • Leistungsfähiger Farbumfang mit 98 % DCI-P3 und 99 % AdobeRGB-Farbraumabdeckung
  • Integrierter Sensor und vollautomatische SelbstkalibrierungDigital Uniformity Equalizer für perfekte Leuchtdichteverteilung und Farbreinheit
  • uvm.

Ruf uns an unter 089/80065386 oder schreib eine Email an infos@pixelcomputer.de mit deinem Terminwunsch! Du findest uns in der Landsberger Str. 234 in München/ Laim. Wir freuen uns auf Dich.

Adobe Photoshop Lightroom 6 / CC GPU Performance und Benchmarks

Lightroom 6 / CC ist da!

Soweit die gute Nachricht. Die Änderungen in Lightroom wie integrierte Panorama und HDR Funktionalität und Gesichtserkennung waren ja schon länger auf einschlägigen Gerüchteseiten durchgesickert.

Die Änderung die den “arbeitenden” Fotografen jedoch am meisten interessiert ist die neu hinzugekommene Grafikkartenbeschleunigung der sogenannte GPU Support. Hier werden bestimmte Aufgaben von dem Prozessor auf die Grafikkarte ausgelagert und es soll zu einer Beschleunigung von Funktionen kommen. In Adobe Premiere wurde das sehr erfolgreich gemacht, mit und ohne GPU Unterstützung ergeben sich Beschleunigungsfaktoren vom Faktor 5-10.

Wir sehen es als Kompliment :-)

Eine aufgeregte Anruferin bat mich heute um Hilfe bei einem Problem mit ihrem Eizo Monitor. Auf der Suche nach ihrer Bestellung in unserem Shopsystem stellte sich heraus, dass sie ihren Monitor bei Media Markt gekauft und sich auch mit ihrem Problem zunächst an den dortigen Support gewendet hatte.

Überfordert mit ihrer Problematik hatte man der Dame dort unsere Telefonnummer gegeben mit der Begründung, dass unser Support so fundiert wäre und wir jedes Problem für sie  lösen könnten.

Konnten wir: Sie hatte den Einschaltknopf auf der Rückseite nicht genutzt.